Rauriker LARP Liverollenspiel
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  www.rauriker.de  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Rauriker Kommunikation
Das Rudel des Rauros EmptyDo 24 Aug - 16:50 von Askan Eschenfall
Hey zusammen Smile

Es gibt bei uns ja sowohl Facebook- als auch WhatsAppverweigerer.

Daher werde ich ab sofort wieder alles "große" über das Forum …

Kommentare: 0
Homepage-Update: Aktuelle Südlande Karte online u.a.
Das Rudel des Rauros EmptySo 5 März - 23:45 von Raskell
Die aktuelle Kampganen-Karte ist nun auf der Homepage drauf.
Dieses Mal inklusive unserer Allianzen.




Kommentare: 0
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Neueste Themen

Teilen
 

 Das Rudel des Rauros

Nach unten 
AutorNachricht
Raskell
Admin
Admin
Raskell

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 04.03.11
Alter : 46
Ort : Hag Raurik

Das Rudel des Rauros Empty
BeitragThema: Das Rudel des Rauros   Das Rudel des Rauros EmptyDo 26 Apr - 14:47

Eine von vielen Erzählungen dieser Legende:


Das Rudel des Rauros

Eines Tages rief Rauros, der silberweiße Löwe, die Tiere des Waldes zusammen und sprach: „Meine Kinder im Diesseits sollen für ihre Treue zu mir und meinem Meister Cernunnos belohnt werden. So sprecht, was habt ihr ihnen zu bieten?“

Doch die Tiere schwiegen. Wieso sollte der Uhu seine Weisheit oder der Fuchs seine Gerissenheit mit Menschen teilen? Damit sie ihnen noch besser nachstellen könnten?

Indes, Slatha, der Wolf, trat vor und knurrte: „Sollte der Welpe in meinen Augen Gefallen finden, werde ich ihm meinen Spür- und Jagdsinn verleihen.“

„Was solls,“ schnaubte Frankaz der Eber, “ich habe mich noch nie vor einem guten Kampf gedrückt. Wenn der Frischling in meinen Augen Gefallen findet, so soll er meine Kampfeswut bekommen“.

Salmissra, die Natter, zischte: „Ich gebe den würdigen Töchtern aus deinem Volke die Gabe der Erneuerung.“

Und von oben, vom Ast herab, rief Aarion, der Adler: „Jene, die das Land vor den Feinden schützen mögen, sollen meinen Scharfblick erhalten.“

Rauros nickte zufrieden und brüllte: „Mein Mut und meine Unverzagtheit sollen in ihren Herzen wohnen, wenn sie sich im Kampfe behaupten und sich so meiner würdig erweisen.“
Nach diesen Worten schritt Cernunnos, der große Hirsch und Herr der Wälder, selbst aus dem Dickicht und sprach: „Und wer unter den Raurikern sich als wahrer Krieger erweist, dem schenke ihm meine ungebändigte Urkraft.“

Cernunnos nickte jenen anerkennend zu, die hervorgetreten waren und wandte sich sodann an die übrigen Tiere des Waldes: „Ihr anderen eigennützigen Wesen, macht das ihr davonkommt. Ihr aber, die ihr bereit seid, eure Gaben zu teilen, sollt fortan als das Rudel des Silberweißen Löwen bekannt sein – das Rudel des Rauros!“
[/b][/size][/color]
Nach oben Nach unten
http://www.rauriker.de
 
Das Rudel des Rauros
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
www.rauriker.de :: Rauriker Allgemein :: Die Bibliothek :: Sagen & Legenden-
Gehe zu: